König rex welt

Multifunktionslinie

< zurück zur Übersichtsseite
×
DW 240-H

Doppelwellenkneter DW 240-H

Die Doppelwellenknetmaschine von König ermöglicht Ihnen bereits bei der Teigbearbeitung die Grundlage für höchste Produktqualität zu schaffen. Die Hygienebauart „H“ wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.
  • Download Prospekt DW240-H
  • ×
    Pre-proofer line

    Vorgärschrankanlage

    Aufgrund des Modulsystems der Vorgärschrankanlagen, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.
  • Download Prospekt Industrieanlagen
  • ×
    Menes

    Teigbandanlage Menes

    Bei der Entwicklung der Menes war unser wichtigstes Ziel, mit einem durchdachten Modulkonzept den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen so exakt wie möglich zu entsprechen. Daher ist die Menes Anlage kundenspezifisch anpassbar und auch später jederzeit erweiterbar.
  • Download Prospekt Menes
  • ×
    Pan Handling

    Transportsystem

    Das Transportsystem übernimmt die Formen/Bleche und transportiert diese zyklisch zu allen Einheiten der Linie, beginnend mit der Teigaufarbeitung, bis hin zur Entladung und dem Rücktransport.
    ×
    Rack loading

    Gärraumbeladung

    Die Gärraumbeladungseinheit führt das von der Transporteinheit erhaltene Gebäck der Gäreinheit automatisiert zu.
    ×
    Proofing

    Stikkengärraum

    Der Stikkengärraum besteht aus modulare Platten und eignet sich speziell für das Gären von Brötchen und Feingebäck. Die Produkte werden dem Gärraum mithilfe von Stikkenwägen, auf denen das Gebäck direkt platziert wird, zugeführt.

     

    Die Klimasteuerungseinheit ermöglicht eine sehr genaue Regelung aller Gärparameter (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und sorgt für die Aufrechterhaltung von einheitlichen und konstanten Gärbedingungen in allen Bereichen des Gärschranks.

    ×
    Rack unloading

    Gärraumentladung

    Die Gärraumentladungseinheit übernimmt die Stikkenwägen von der Gäreinheit und führt die Produkte dem Ofen zu.
    ×
    SDI Pharos

    SDI Pharos Tunnelofen

    SDI Pharos ist ein indirekt beheizer 1-etagiger Tunnelofen, bei dem die Warmeubertragung auf das Produkt hauptsachlich durch Strahlung, aber auch durch Kontakt und naturliche Umluft erfolgt.
  • Download Prospekt Tunnelöfen
  • ×
    Cooling

    Kühlung

    Die Kühlung sorgt durch aktive Konvektion der Umgebungsluft mithilfe von mehreren Ventilatoren für den richtige Kühlprozess des Produkts.
     
    Innerhalb des Kühlers bewegen sich die Platten mithilfe eines Kettenhubsystems.
    ×
    Depanner

    Blechentleerung

    Die Blechentleerungseinheit entleert die Produkte mithilfe eines Abkrappelkopfes mit Nadeln oder mit Saugnäpfen von den Platten und positioniert diese auf dem Transportband zum Spiralfroster.
    ×
    Product transferring

    Produkttransportsystem

    Das Produkttransportsystem führt die Produkte der Blechentleerungseinheit dem Spiralfroster zu.
    ×
    Spiral freezer

    Spiralfroster

    Der Spiralfroster ist ein kontinuierliches Gefriersystem, das es ermöglicht im Produkt die optimale Kerntemperatur für die Konservierung zu erreichen, mit einem besonderen Augenmerk auf Hygiene und Effizienzanforderungen. Der Froster wird vollständig ummantelt mit thermoisolierten Platten und seine internen Bedingungen werden durch eine Reihe von Verdampfern reguliert.

     

    Dieser Froster zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität,  dank der einfachen Anpassung der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.

  • Multipurpose Semiautomatic Line +
    Doppelwellenkneter DW 240-H
    +
    Vorgärschrankanlage
    +
    Teigbandanlage Menes
    +
    Transportsystem
    +
    Gärraumbeladung
    +
    Stikkengärraum
    +
    Gärraumentladung
    +
    SDI Pharos Tunnelofen
    +
    Kühlung
    +
    Blechentleerung
    +
    Produkttransportsystem
    +
    Spiralfroster
    • Multifunktionslinie bestehend aus

      • Doppelwellenkneter DW 240-H (Hygiene Design)
      • Vorgärschrankanlage
      • Teigbandanlage Menes
      • Transportsystem
      • Gärraumbeladung
      • Stikkengärraum
      • Gärraumentladung
      • SDI Pharos Tunnelofen
      • Kühlung
      • Blechentleerung
      • Produkttransportsystem
      • Spiralfroster
    • Doppelwellenkneter DW 240-H

      Die Doppelwellenknetmaschine von König ermöglicht Ihnen bereits bei der Teigbearbeitung die Grundlage für höchste Produktqualität zu schaffen. Die Hygienebauart „H“ wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

         Hygienic Design \\\    Die Hygienebauart „H“, wie sie bereits für andere Maschinen aus dem König Produktportfolio erhältlich ist, wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.

      Die Hygienebauart des DW 240-H zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

       

      • Maschinengestell und Maschinenkopf in komplett abgedichteter Schweißkonstruktion
      • Verkleidungen aus Edelstahl
      • Schaltschrank aus Edelstahl
      • Abflussbohrungen in den Grundplatten von Maschinengestell und Maschinenkopf
      • Reibradaufnahme in Edelstahl-Ausführung
      • Reibradaufnahme mit Schwallwasserablauf
      • staubdichte Knetschalenabdeckung
      • Touchpanel in IP65

       

      Mehr Informationen über den DW 240 / DW240-H

    • Detailfotos

             DW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDoppelwellenknetmaschine DW240-H | Twin Twist Mixer DW240-H
    • Video

    • Vorgärschrankanlage

      Aufgrund des Modulsystems der Vorgärschrankanlagen, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      Abgesehen von den beeindruckenden Leistungsdaten offenbart sich die ganze Perfektion der L-Serie auch in den vielen kleinen Details, deren einwandfreies Funktionieren in Summe erst die perfekte Maschine ergibt. 

       

      Ob Kaisersemmeln, rheinische Schnittbrötchen, Steirische Langsemmeln Berliner Schrippen, Wachauer Laiberl oder Rosenbrötchen und viel, viel mehr! Sie entscheiden, was und wie Sie produzieren wollen. Wir liefern Ihnen, was Sie dazu brauchen.

       

      Aufgrund des Modulsystems, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden. Wir kennen praktisch weltweit die traditionellen lokalen oder regionalen Produkte und wissen, wie man sie in höchster Qualität und größter Wirtschaftlichkeit herstellt.

       

      Leistungsmerkmale und Vorteile:

        • Monolinie für höchste Stundenleistung oder Multifunktionsanlage für größte Produktvielfalt
        • Stundenleistung bis 36.000 Stück
        • „„Modulsystem für die Konfiguration der Anlage nach Ihren Bedürfnissen
        • mehrfach schneiden, bestreuen, belaugen usw. möglich
        • Nachgärschrank mit Isolierumhausung und kontrolliertem Klima lieferbar
    • Detailfotos

      Besprühung der Teiglinge | Spraying of dough piecesBestreuung der Teiglinge | Seeding of dough piecesgewickelte Teiglinge zB Kornspitz | convoluted dough pieces e.g. KornspitzKurvenband | Cam beltKurvenband | Cam beltProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kornspitz | Production of KornspitzAusgabe der Teiglinge vom Rex Automat | Discharge of dough pieces from Rex AutomatÜbergabe der rundgewirkten Teiglinge auf das Spreizband | Transfer of rounded dough pieces on spreading finger beltWickelschuhe | Convoluting shoes
    • Video

    • Teigbandanlage Menes

      Bei der Entwicklung der Menes war unser wichtigstes Ziel, mit einem durchdachten Modulkonzept den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen so exakt wie möglich zu entsprechen. Daher ist die Menes Anlage kundenspezifisch anpassbar und auch später jederzeit erweiterbar.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      • Teigdurchsatz von bis zu 5.000 kg pro Stunde
      • erhältlich in den Arbeitsbreiten 600/800/1.200 und 1.600 mm
      • nutzbare Teigbandbreite von 500/700/1.100 und 1.500 mm, je nach Teigkonsistenz
      • Teigbandhöhe von 1 mm - 70 mm
      • volle Modularität durch Baukastenkonzept mit einer Vielzahl an Werkzeugen, weitere Module jederzeit erweiterbar
      • einzigartiges, breitenverstellbares Teigbanderzeugungssystem für ein homogenes Teigband schon von Anfang an
      • Teigausbeute beim Teigbanderzeugungssystem von 150-185, je nach Mehlqualität
      • Doppelsatellitenkopf „Twin Sat“ für schonendste Teigbearbeitung
      • glatte, leicht zu reinigende Verkleidungen für höchste Hygieneanforderungen
      • für eine Vielzahl von unterschiedlichen Teigen wie zB Blätter-, Plunder, Pizzateigen, Ciabatta, Baguettes, usw

       

      Mehr über die Menes Teigbandanlage

    • Volle Modularität – das Menes Baukastenkonzept

    • Detailfotos

       GuillotineGuillotine Produktion von Ciabatta | Production of CiabattaQuerroller | Cross rollerStanzwerkzeuge | Stamping tools              Doppelsatellitenkopf | Double satellite headDoppelsatellitenkopf | Double satellite headLängsschneideeinheit | longitudinal cutting unitProduktion von Brot | Production of breadWickeldorne | Convoluting shoesWickeldorne | Convoluting shoes Produktion von Brot I Production of BreadPizzaProduktion von Brot I Production of BreadBaguetteProduktion von Brot I Production of BreadCiabattaBaguetteCiabattaMehrkornbrot I Multigrain Bread
    • Video

    • Transportsystem

      Das Transportsystem übernimmt die Formen/Bleche und transportiert diese zyklisch zu allen Einheiten der Linie, beginnend mit der Teigaufarbeitung, bis hin zur Entladung und dem Rücktransport.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Gärraumbeladung

      Die Gärraumbeladungseinheit führt das von der Transporteinheit erhaltene Gebäck der Gäreinheit automatisiert zu.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Stikkengärraum

      Der Stikkengärraum besteht aus modulare Platten und eignet sich speziell für das Gären von Brötchen und Feingebäck. Die Produkte werden dem Gärraum mithilfe von Stikkenwägen, auf denen das Gebäck direkt platziert wird, zugeführt.

       

      Die Klimasteuerungseinheit ermöglicht eine sehr genaue Regelung aller Gärparameter (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und sorgt für die Aufrechterhaltung von einheitlichen und konstanten Gärbedingungen in allen Bereichen des Gärschranks.

    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Gärraumentladung

      Die Gärraumentladungseinheit übernimmt die Stikkenwägen von der Gäreinheit und führt die Produkte dem Ofen zu.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • SDI Pharos Tunnelofen

      SDI Pharos ist ein indirekt beheizer 1-etagiger Tunnelofen, bei dem die Warmeubertragung auf das Produkt hauptsachlich durch Strahlung, aber auch durch Kontakt und naturliche Umluft erfolgt.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      Im SDI Pharos kommt das Prallstrahlsystem FAJ (Forced Air Jet – gefuhrter Luftstrahl) verstarkt zum Einsatz, um Strahlungswarme während des Backprozesses mit Konvektionswarme zu kombinieren.

       

      • zum Backen direkt am Band oder in Backformen
      • „Standard Forderbreiten: 2.500, 3.100, 3.300, 3.700, 4.100 mm
      • Backfläche bis zu 200 m²
      • Backtemperaturen von 100°C bis 300°C
      • „Backkammer teilbar in bis zu 4 Zonen mit eigenen Brennern für individuelle Temperaturregelung
      • Gas- oder Ölbrenner mit großem Regelbereich
      • individuelle Regelung der Ober- und Unterhitze jeder Zone mittels eigener Klappe und Zonentrennung
      • Feineinstellung der seitlichen Hitzeverteilung in jeder Zone mittels Klappe, die den Wärmefluss in der Strahlungszone kontrolliert
      • verstärkte Dampfabsaugung mit einstellbarer Klappe für jede Zone
      • Einbau einer Förderband-Vorheizstation möglich
      • „präzise Beschwadung bei Eingabe
      • „voneinander unabhängige Etagen (völlig geschlossen)
      • „das kompakte Design, die in den Backkammern laufenden Bänder und die effiziente Isolierung gewährleisten minimale Wärmeverluste
      • Einbau von Sichttüren in jeder Zone möglich
      • „Förderband in Steinplatten- (MDI-SP), Metallplatten- (MDI-MP), Netz- (MDI -WM) oder Scharnierplatten- (MDI-MS) Ausführung
      • „mit Reinigungssystem für Band und Backkammer
      • „kompatibel mit verschiedenen Zuführ-/Entladesystemen
      • „Hochgeschwindigkeitslifte zum Beschicken und Entladen
      • „modulare Bauweise und kleine Stellfläche
    • Kühlung

      Die Kühlung sorgt durch aktive Konvektion der Umgebungsluft mithilfe von mehreren Ventilatoren für den richtige Kühlprozess des Produkts.
       
      Innerhalb des Kühlers bewegen sich die Platten mithilfe eines Kettenhubsystems.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Blechentleerung

      Die Blechentleerungseinheit entleert die Produkte mithilfe eines Abkrappelkopfes mit Nadeln oder mit Saugnäpfen von den Platten und positioniert diese auf dem Transportband zum Spiralfroster.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Produkttransportsystem

      Das Produkttransportsystem führt die Produkte der Blechentleerungseinheit dem Spiralfroster zu.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Spiralfroster

      Der Spiralfroster ist ein kontinuierliches Gefriersystem, das es ermöglicht im Produkt die optimale Kerntemperatur für die Konservierung zu erreichen, mit einem besonderen Augenmerk auf Hygiene und Effizienzanforderungen. Der Froster wird vollständig ummantelt mit thermoisolierten Platten und seine internen Bedingungen werden durch eine Reihe von Verdampfern reguliert.

       

      Dieser Froster zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität,  dank der einfachen Anpassung der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.

    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      • Kühl- und Tiefkühlspiralsystem
      • Kühlung: 30 Minuten / Tiefkühlung 47 Minuten - je nach Produktionslinie
      • Geschwindigkeit: 12 Meter/Minute
      • Tiefkühlspirale mit Bandwaschanlage und CIP Reinigungssystem
      • variable Geschwindigkeit (min/max): 7-21 Meter/min
      • variable Entspannzeit (min/max): 34 – 102 min
    • Detailfotos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Video

    TESTEN SIE UNS IM KUNDENTECHNIKUM!

    Vertrauen entsteht durch gute Erfahrungen und durch Sicherheit

    Damit Sie nicht die Katze im Sack kaufen: Testen Sie König Maschinen auf Herz und Nieren in unserem Kundentechnikum.

    Besuchen Sie uns in unserem Kundentechnikum in Graz oder in Dinkelsbühl. Mit Ihren Rezepten und Rohstoffen filtern wir gemeinsam das Optimum heraus. Solange, bis Sie zufrieden sind. 

    SERVICE UND ERSATZTEILE VOM HERSTELLER!

    Die Service-Hotline von König:

    +43 316.6901.739

    Nur wer schnell hilft, hilft wirklich.

    König 24 Stunden ServiceDieser Satz trifft den Kern der Sache. Deshalb dürfen Sie von König Service ohne Zeitbeschränkung erwarten.

    24 Stunden lang, 365 Tage im Jahr,
    weltweit!