König rex welt

Kleingebäck Linie

< zurück zur Übersichtsseite
×
DW 240-H

Doppelwellenkneter DW 240-H

Die Doppelwellenknetmaschine von König ermöglicht Ihnen bereits bei der Teigbearbeitung die Grundlage für höchste Produktqualität zu schaffen. Die Hygienebauart „H“ wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.
  • Download Prospekt DW240-H
  • ×
    Pre-proofer line

    Vorgärschrankanlage

    Aufgrund des Modulsystems der Vorgärschrankanlagen, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.
  • Download Prospekt Industrieanlagen
  • ×
    Proofer Loading

    Gärschrankbeladungseinheit

    Die Gärschrankbeladungseinheit entnimmt der Vorgärschrankanlage die Produkte und führt sie dem Plattengärschrank zu.
    ×
    Proofing

    Plattengärschrank

    Der modular aufgebaute Plattengärschrank ermöglicht eine teigschonende und gleichmäßige Bearbeitung der Teiglinge. Der Gärschrank ist vollständig mit wärmeisolierende Platten umschlossen. Trotzdem sind alle mechanischen Komponenten für Wartungsarbeiten leicht zugänglich.

     

     

    ×
    Cutting unit

    Produktschneideeinheit

    Die Produktschneideeinheit schneidet den Teig mit Hilfe von rotierenden Messern. Vor dem Schneiden wird die Position des Produkts durch ein Scan-System überprüft.  
    ×
    Product Transferring Unit

    Produkttransferband

    Das Produkttransferband transportiert die Produkte vom Plattengärschrank zur Beladungseinheit des PU Integrals.
    ×
    PU Integral

    PU Integral

    Der automatische Industriebackofen PU Integral zeichnet sich durch seine unabhängigen Backzonen aus, die mit Temperatur-, Luftmengen- und Feuchteregelung, eine optimale Produktqualität für alle Backwaren ermöglichen. Dazu verwendet König beim PU Integral ein innovatives Dichtsystem für die einzelnen Backzonen.
  • Download Prospekt PU Integral
  • ×
    Spiral cooler

    Kühlspirale

    Die Kühlspirale mit ihrem endlosen Förderbandsystem, ermöglicht eine natürliche und gleichmäßige Kühlung der Produkte vor den nachfolgenden Aggregaten wie zum Beispiel vor dem Schneiden, Frosten oder Verpacken.

    Dieser Kühler zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität, vor allem durch die einfache Einstellmöglichkeit der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.

  • ×
    Spiral freezer

    Spiralfroster

    Der Spiralfroster ist ein kontinuierliches Gefriersystem, das es ermöglicht im Produkt die optimale Kerntemperatur für die Konservierung zu erreichen, mit einem besonderen Augenmerk auf Hygiene und Effizienzanforderungen. Der Froster wird vollständig ummantelt mit thermoisolierten Platten und seine internen Bedingungen werden durch eine Reihe von Verdampfern reguliert. Dieser Froster zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität,  dank der einfachen Anpassung der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.
  • Roll line +
    Doppelwellenkneter DW 240-H
    +
    Vorgärschrankanlage
    +
    Gärschrankbeladungseinheit
    +
    Plattengärschrank
    +
    Produktschneideeinheit
    +
    Produkttransferband
    +
    PU Integral
    +
    Kühlspirale
    +
    Spiralfroster
    • Kleingebäck Linie bestehend aus

      • Doppelwellenkneter DW 240-H (Hygiene Design)
      • Vorgärschrankanlage
      • Gärschrankbeladung
      • Plattengärschrank
      • Schneideeinheit
      • Produkttransfereinheit
      • Backofen PU Integral
      • Kühlspirale
      • Spiralfroster
    • Doppelwellenkneter DW 240-H

      Die Doppelwellenknetmaschine von König ermöglicht Ihnen bereits bei der Teigbearbeitung die Grundlage für höchste Produktqualität zu schaffen. Die Hygienebauart „H“ wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

         Hygienic Design \\\    Die Hygienebauart „H“, wie sie bereits für andere Maschinen aus dem König Produktportfolio erhältlich ist, wurde auch für den Doppelwellenkneter realisiert. Somit gibt es den DW 240-H in vollkommen mit Schwallwasser (Wasser mit niedrigem Druck) reinigbarer Ausführung.

      Die Hygienebauart des DW 240-H zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

       

      • Maschinengestell und Maschinenkopf in komplett abgedichteter Schweißkonstruktion
      • Verkleidungen aus Edelstahl
      • Schaltschrank aus Edelstahl
      • Abflussbohrungen in den Grundplatten von Maschinengestell und Maschinenkopf
      • Reibradaufnahme in Edelstahl-Ausführung
      • Reibradaufnahme mit Schwallwasserablauf
      • staubdichte Knetschalenabdeckung
      • Touchpanel in IP65

       

      Mehr Informationen über den DW 240 / DW240-H

    • Detailfotos

             DW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDW 240 in Hygienebauart H | DW 240 in hygienic design HDoppelwellenknetmaschine DW240-H | Twin Twist Mixer DW240-H
    • Video

    • Vorgärschrankanlage

      Aufgrund des Modulsystems der Vorgärschrankanlagen, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      Abgesehen von den beeindruckenden Leistungsdaten offenbart sich die ganze Perfektion der L-Serie auch in den vielen kleinen Details, deren einwandfreies Funktionieren in Summe erst die perfekte Maschine ergibt. 

       

      Ob Kaisersemmeln, rheinische Schnittbrötchen, Steirische Langsemmeln Berliner Schrippen, Wachauer Laiberl oder Rosenbrötchen und viel, viel mehr! Sie entscheiden, was und wie Sie produzieren wollen. Wir liefern Ihnen, was Sie dazu brauchen.

       

      Aufgrund des Modulsystems, sind die Kombinationsmöglichkeiten bei König fast unbegrenzt. Denn unsere Hochleistungsindustrieanlagen passen sich den individuellen Wünschen unserer Kunden optimal an und so können wir Ihnen garantieren, dass wir die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse finden. Wir kennen praktisch weltweit die traditionellen lokalen oder regionalen Produkte und wissen, wie man sie in höchster Qualität und größter Wirtschaftlichkeit herstellt.

       

      Leistungsmerkmale und Vorteile:

        • Monolinie für höchste Stundenleistung oder Multifunktionsanlage für größte Produktvielfalt
        • Stundenleistung bis 36.000 Stück
        • „„Modulsystem für die Konfiguration der Anlage nach Ihren Bedürfnissen
        • mehrfach schneiden, bestreuen, belaugen usw. möglich
        • Nachgärschrank mit Isolierumhausung und kontrolliertem Klima lieferbar
    • Detailfotos

      Besprühung der Teiglinge | Spraying of dough piecesBestreuung der Teiglinge | Seeding of dough piecesgewickelte Teiglinge zB Kornspitz | convoluted dough pieces e.g. KornspitzKurvenband | Cam beltKurvenband | Cam beltProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kaisersemmeln | Production of Kaiser rollsProduktion von Kornspitz | Production of KornspitzAusgabe der Teiglinge vom Rex Automat | Discharge of dough pieces from Rex AutomatÜbergabe der rundgewirkten Teiglinge auf das Spreizband | Transfer of rounded dough pieces on spreading finger beltWickelschuhe | Convoluting shoes
    • Video

    • Gärschrankbeladungseinheit

      Die Gärschrankbeladungseinheit entnimmt der Vorgärschrankanlage die Produkte und führt sie dem Plattengärschrank zu.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Plattengärschrank

      Der modular aufgebaute Plattengärschrank ermöglicht eine teigschonende und gleichmäßige Bearbeitung der Teiglinge. Der Gärschrank ist vollständig mit wärmeisolierende Platten umschlossen. Trotzdem sind alle mechanischen Komponenten für Wartungsarbeiten leicht zugänglich.

       

       

    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Produktschneideeinheit

      Die Produktschneideeinheit schneidet den Teig mit Hilfe von rotierenden Messern. Vor dem Schneiden wird die Position des Produkts durch ein Scan-System überprüft.  
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • Produkttransferband

      Das Produkttransferband transportiert die Produkte vom Plattengärschrank zur Beladungseinheit des PU Integrals.
    • Photos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Main features

      • complete ambient spiral and freezing cooling system
      • 30mins ambient and 47mins freezing -based on line
      • speed: 12 m per min
      • spiral freezer belt washing
      • spiral freezer CIP cleaning system
      • variable speed (min/max): 7-21 m/min
      • variable resting time (min/max): 34 – 102 min
    • Video

    • PU Integral

      Der automatische Industriebackofen PU Integral zeichnet sich durch seine unabhängigen Backzonen aus, die mit Temperatur-, Luftmengen- und Feuchteregelung, eine optimale Produktqualität für alle Backwaren ermöglichen. Dazu verwendet König beim PU Integral ein innovatives Dichtsystem für die einzelnen Backzonen.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

       

      Der automatische Industriebackofen PU Integral zeichnet sich durch seine unabhängigen Backzonen aus, die mit Temperatur-, Luftmengen- und Feuchteregelung, eine optimale Produktqualität für alle Backwaren ermöglichen. Dazu verwendet König beim PU Integral ein innovatives Dichtsystem für die einzelnen Backzonen. Dadurch arbeitet der Ofen ähnlich wie mehrere einzelne Öfen, angepasst an die unterschiedlichen Backzeiten. Durch zwei unabhängig arbeitende Beschickungswägen können kurze Backzeiten zur Herstellung von teilgebackenen Produkten realisiert werden.

       

      Leistungsmerkmale und Vorteile:

      • Hohes Produktsortiment mit besten Backergebnissen

         

        • aufgrund der getrennten Backzonen optimale Backergebnisse für alle Produkte bei teil- und fertiggebackenen Produkten wie zum Beispiel: Weizenkleingebäck, Laugengebäck, frei geschobenem Brot, Kastenbrot, Feingebäck und Pizza
        • Backplattenboden in verschiedenen Stärken wahlweise in Lochblech oder Vollblech erhältlich, für Laugen- oder Spezialgebäck auch mit Teflonbeschichtung oder Steinauflage
        • bis zu vier unabhängige Backzonen ermöglichen eine exakte Steuerung und Kontrolle der Backtemperatur, Luftmenge und Feuchtigkeit im Backprozess
        • zur Erreichung eines optimalen Backverlaufs, können in jeder Zone folgende Parameter unabhängig voneinander geregelt werden
          • Zonenfeuchte – geregelt über Ist-Wert-Messung
          • Zonentemperatur – geregelt über Ist-Wert-Messung durch zoneneigenes Heizregister
        • der Einsatz des innovativen Dichtsystems für die einzelnen Backzonen ist die Voraussetzung für die zonenunabhängige Steuerung und somit optimale Backergebnisse
        • zwei unabhängig voneinander arbeitende Transporteinheiten realisieren kurze Zyklus-und Backzeiten
        • hervorragende Backeigenschaften bei teilgebackenem Kleingebäck laut unabhängigem Sensorik Test

         

        Kein Widerspruch: große Backfläche – kleine Stellfläche

         

        • die kompakte Bauweise ergibt eine minimale Stellfläche im Vergleich zu herkömmlichen Tunnelöfen und Etagendurchlauföfen 
      • Automatisierte Be- und Entladung integriert

         

        • horizontales Transportsystem zur Be- und Entladung des Ofens
        • das Beladen des Ofens kann über ein Übergabeband oder über ein Abziehgerät erfolgen
        • beim Einsatz von zwei voneinander unabhängig arbeitenden Transporteinheiten kann die Backzeit reduziert werden
        • die automatisierte Abräumeinheit ermöglicht eine einfache Produktentladung auf die nachfolgenden Komponenten
        • integrierte Vor- und Nachbesprühung der Produkte

         

         Hygienedesign

         

        • permanente Reinigung der leeren Backplatten bei jedem Entladen der Backplatte durch das integrierte Bürstenreinigungssystem
        • gute Zugänglichkeit unter dem Ofen
        • ausfahrbare Auffangtassen im Be- und Entladebereich des Ofens
        • einfache Reinigung durch glatte Oberflächengestaltung
        • leicht zugänglicher Backraum durch weit zu öffnende Wartungstüren 

         

        Gezielter Energieeinsatz – minimierte Wärmeverluste

         

        • geringe Energieabstrahlung durch optimales Backflächen-Oberflächen-Verhältnis
        • durch die regelbare, gezielte Energieeinbringung je Backzone (Wärmeenergie und Feuchte) kann der Gesamtenergieaufwand reduziert werden 

         

        Wartung und Service

         

        • sämtliche Wartungsarbeiten können durch die einfache Zugänglichkeit ohne den Einsatz von Spezialwerkzeugen durchgeführt werden
        • lange Wartungsintervalle ermöglichen eine hohe Verfügbarkeit
    • Technische Daten im Vergleich

       

      PU2500x1300

      PU3000x1300

      Plattengröße (mm)

      2500x1300

      3000x1300

      Backplattenanzahl (Stk.)

      26 / 28 / 30 / 32 / 34 / 36

      26 / 28 / 30 / 32 / 34 / 36

      aktive Backfläche (m²)

      84m² / 91m² / 97m² / 104m² / 110m² / 117m²

      101m² / 109m² / 117m² / 124m² / 132m² / 140m²

      Minimale Taktzeit ohne Vor- und Nachbesprühung

      Bei 1 Laufwagen: 25 sek

      Bei 2 Laufwägen: 19 sek

      Bei 1 Laufwagen: 25 sek

      Bei 2 Laufwägen: 19 sek

      Backzeit

      1 Transporteinheit:

      11,0 min - 26 Backplatten

      11,5 min - 28 Backplatten

      12,5 min - 30 Backplatten

      2 Transporteinheiten:

      10,0 min - 32 Backplatten

      11,0 min - 34 Backplatten

      11,5 min - 36 Backplatten

       1 Transporteinheit:

      11,0 min - 26 Backplatten

      11,5 min - 28 Backplatten

      12,5 min - 30 Backplatten

      2 Transporteinheiten:

      10,0 min - 32 Backplatten

      11,0 min - 34 Backplatten

      11,5 min - 36 Backplatten

      Maximale Produkthöhe bei Plattenteilung (163 mm / 190mm)

      110mm / 140mm

      110mm / 140mm

      Stellfläche Zyklotherm

      8400x4890mm

      8400x5390mm

      Stellfläche Thermoöl

      8400x4590mm 

      8400x5090mm 

      Systemhöhe Zyklotherm

      4759 - 5411mm

      4759 - 5411mm 

      Systemhöhe Thermoöl

      5110 - 5870mm 

      5110 - 5870mm 
    • Detailfotos

      Backplattenausgabe | Discharge of baking platesgetrennte Backzonen | separate baking zonesgetrennte Backzonen | separate baking zonesEinfache Bedienung über Touchpanel | Easy operation by touchpanelBackplatteneingabe | Infeed of baking platesBackplatteneingabe | Infeed of baking platesAutomatisierte Be- und Entladung integriert - Automatic loading system includedgetrennte Backzonen | separate baking zones
    • Video

    • Kühlspirale

      Die Kühlspirale mit ihrem endlosen Förderbandsystem, ermöglicht eine natürliche und gleichmäßige Kühlung der Produkte vor den nachfolgenden Aggregaten wie zum Beispiel vor dem Schneiden, Frosten oder Verpacken.

      Dieser Kühler zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität, vor allem durch die einfache Einstellmöglichkeit der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.

    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      • Kühl- und Tiefkühlspiralsystem
      • Kühlung: 30 Minuten / Tiefkühlung 47 Minuten - je nach Produktionslinie
      • Geschwindigkeit: 12 Meter/Minute
      • Tiefkühlspirale mit Bandwaschanlage und CIP Reinigungssystem
      • variable Geschwindigkeit (min/max): 7-21 Meter/min
      • variable Entspannzeit (min/max): 34 – 102 min
    • Detailfotos

      Spiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral coolerSpiral cooler
    • Video

    • Spiralfroster

      Der Spiralfroster ist ein kontinuierliches Gefriersystem, das es ermöglicht im Produkt die optimale Kerntemperatur für die Konservierung zu erreichen, mit einem besonderen Augenmerk auf Hygiene und Effizienzanforderungen. Der Froster wird vollständig ummantelt mit thermoisolierten Platten und seine internen Bedingungen werden durch eine Reihe von Verdampfern reguliert. Dieser Froster zeichnet sich neben der hohen Kapazität bei geringem Platzbedarf für seine hohe Flexibilität,  dank der einfachen Anpassung der Produktdurchlaufzeit im Inneren des Gerätes, aus.
    • Vorteile / Leistungsmerkmale

      • Kühlspirale und Spiralfrostersystem
      • Kühlung: 30 Minuten / Froster: 47 Minuten - je nach Produktionslinie
      • Geschwindigkeit: 12 Meter/Minute
      • Tiefkühlspirale mit Bandwaschanlage und CIP Reinigungssystem
      • variable Geschwindigkeit (min/max): 7-21 Meter/min
      • variable Entspannzeit (min/max): 34 – 102 min

    TESTEN SIE UNS IM KUNDENTECHNIKUM!

    Vertrauen entsteht durch gute Erfahrungen und durch Sicherheit

    Damit Sie nicht die Katze im Sack kaufen: Testen Sie König Maschinen auf Herz und Nieren in unserem Kundentechnikum.

    Besuchen Sie uns in unserem Kundentechnikum in Graz oder in Dinkelsbühl. Mit Ihren Rezepten und Rohstoffen filtern wir gemeinsam das Optimum heraus. Solange, bis Sie zufrieden sind. 

    SERVICE UND ERSATZTEILE VOM HERSTELLER!

    Die Service-Hotline von König:

    +43 316.6901.739

    Nur wer schnell hilft, hilft wirklich.

    König 24 Stunden ServiceDieser Satz trifft den Kern der Sache. Deshalb dürfen Sie von König Service ohne Zeitbeschränkung erwarten.

    24 Stunden lang, 365 Tage im Jahr,
    weltweit!