Rex Futura Multi

Ein weiterer Meilenstein beim Gewichtsbereich wurde mit dem Rex Futura Multi gesetzt. Das bewährte Rex-Prinzip sowie die einfach austauschbaren Auswiegeleisten ermöglichen die Verarbeitung eines erweiterten Gewichtsbereiches von 12 bis 245g (gewirkt) bzw. 600g (ungewirkt).

Rex Futura Multi

Überblick

  • Max. Stundenleistung bis 12.000 Stück/Stunde
  • 3- bis 4-reihige Maschinenausführung
  • Maschinengewicht ca. 1.100 kg
  • Einfache Bedienung durch SPS Steuerung
  • Integrierte Ablagefläche für Auswiegeleisten und Schieberblöcke
  • Hoher Gewichtsbereich (12 bis 245 bzw. 600g bei ungewirkten Teiglingen)
  • Optimales Wirkergebnis durch austauschbare Wirkplatten
  • Beste Zugänglichkeit zur einfachen Reinigung und Wartung durch zerlegbare Komponente und großflächige Bedientüren
  • Einfache Teigzuführung durch Rollenwalzeneinzugstrichter (Teigfassung 28 kg)
Rollenwalztrichter
Bilder
Rollenwalztrichter
Einfacher Tausch der Schleifplatte
Bilder
Einfacher Tausch der Schleifplatte
Einfacher Tausch der Auswiegetrommelleisten
Bilder
Einfacher Tausch der Auswiegetrommelleisten
Video
Rex Futura Multi

Technische Details

Gewichtsbereiche
Gewichtsbereich Reihigkeit max. Stundenleistung Art
12 - 16g 8 12000 gewirkt
15 - 19g 8 12000 gewirkt
17 - 33g 8 12000 gewirkt
17 - 33g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
20 - 47g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
22 - 55g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
25 - 65g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
35 - 80g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
45 - 105g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
52 - 110g 3/4/5/6 4500/6000/7500/9000 gewirkt
55 - 125g 3/4/5 4500/6000/7500 gewirkt
60 - 130g 3/4/5 4500/6000/7500 gewirkt
65 - 160g 3/4/5 4500/6000/7500 gewirkt
95 - 165g 3/4/5 4500/6000/7500 gewirkt
100 - 170g 3/4/5 4500/6000/7500 gewirkt
95 - 180g 3/4 3600/4800 gewirkt
100 - 210g 3/4 3600/4800 gewirkt
140 - 245g 3/4 3600/4800 gewirkt
200 - 300g 3 4500 ungewirkt
200 - 400g 2 3000 ungewirkt
300 - 600g 1 1500 ungewirkt

Alle Gewichtsbereiche können über wechselbare Trommelleisten in Verbindung mit Riemenspreizband kombiniert werden.

Arbeitsprinzip
  1. Der Teig wird manuell in den Rollenwalzentrichter eingefüllt.
  2. Mittels rotierender Sternwalzen (Teigeinzugssterne) werden optimierte Teigportionen (abhängig vom Teigstück-Einzelgewicht) in den Auswiegebereich gefördert.
  3. Der horizontal verfahrende Schieber drückt den Teig in die Öffnungen der drehenden Auswiegetrommel. Die überschüssige Teigmenge wird durch eine Abstreifleiste in den Auswiegebereich zurück gefördert.
  4. Nach einer Drehung um 90° gegen den Uhrzeigersinn erfolgt das Rundwirken (Schleifen) der Teiglinge mit einer oszillierenden Schleifplatte.
  5. Für ein optimales Wirkergebnis bei unterschiedlichen Teigkonsistenzen und Gewichten kann der Wirkexzenter eingestellt werden.
  6. Nach einer weiteren Drehung um 90° werden die Teiglinge auf das Auslaufband ausgegeben.
Detailbilder
Abmessungen

Interessieren Sie sich für dieses Produkt?

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Vorhaben.

König Verkauf
+43 316 6901 0
E-Mail senden
König Kundendienst
+43 316 6901 739
E-Mail senden

Bitte wählen Sie Ihre Region, um Standortspezifische Inhalte zu sehen.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie stattdessen einen neueren und sicheren Browser.