Industrie Rex AW / AW H

Mit dem Industrie Rex AW (AW H im Hygienedesign) gelingt es Ihnen Ihre Produkte bei höchster Gewichtsgenauigkeit und gleichzeitig schonender Teigbehandlung zu produzieren.

Industrie Rex AW-H

Überblick

  • Max. Stundenleistung bis 43.200 Stück/Stunde
  • Hoher Gewichtsbereich (22 bis 200 g)
  • Höchste Gewichtsgenauigkeit durch stufenlos regulierbaren Schiebedruck
  • Wechselbare Auswiegeleisten und Stempelwerkzeuge
  • Längeres und intensiveres Wirken dank vergrößerter Wirktrommel möglich
  • Einfach Reinigung und Wartung dank einzigartigem Hygiene-Design
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Bilder
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Auswiegetrommel Industrie Rex AW in Hygienebauart
Bilder
Auswiegetrommel Industrie Rex AW in Hygienebauart
Wirktrommel und hochklappbares Transferband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Bilder
Wirktrommel und hochklappbares Transferband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Videos
Industrie Rex AW
Videos
Industrie Rex AW-H

Technische Details

Ausführung Hygienebauart AW H

Für höchste Ansprüche gibt es den Industrie Rex AW auch in der Hygienebauart „H“ als Industrie Rex AW H.

Die Hygienebauart des Industrie Rex AW H zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • einfache Reinigung durch glatte Edelstahloberflächen
  • großflächige, aushängbare Edelstahl Bedien- und Wartungstüren
  • leichte, ausziehbare Laden in Maschinengestell integriert
  • Antriebe vollkommen vom Teigbereich abgekapselt untergebracht
  • ausschwenkbare Stauber- und Gebläseeinheit für leichte Zugänglichkeit zum Trommelrundwirker
  • herausnehmbares erstes Wirkband
  • hohe Bodenfreiheit für gute Zugänglichkeit unter der Maschine
  • Ausgabespreizband auf fahrbarem Rahmen von der Maschine entkoppelbar für eine optimale Zugänglichkeit zum zweiten wartungsfreien Wirkband
  • Innenwirktrommel komplett herausnehmbar
Gewichtsbereiche Industrie Rex II AW
Gewichtsbereich Reihigkeit max. Stundenleistung
22 - 60g 4 14400 alle Gewichtsbereiche über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
30 - 70g 4 14400
55 - 100g 4 14400
80 - 150g 4 14400
22 - 60g 3/4/5/6 10800/14400/18000/21600 alle Gewichtsbereiche
über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
50 - 100g 3/4/5/6 10800/14400/18000/21600
70 - 130g 3/4/5/6 10800/14400/18000/21600
85 - 150g 3/4/5/6 10800/14400/18000/21600

Gewichtsbereiche Industrie Rex III AW / AW H
Gewichtsbereich Reihigkeit max. Stundenleistung
22 - 60g 6/7/8 21600/25200/28800 alle Gewichtsbereiche über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
30 - 70g 6/7/8 21600/25200/28800
55 - 100g 6/7/8 21600/25200/28800
70 - 130g 6/7/8 21600/25200/28800
85 - 150g 6/7/8 21600/25200/28800
22 - 60g 9 32400 alle Gewichtsbereiche über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
70 - 130g 9 32400
22 - 60g 8/9/10 28800/32400/36000 alle Gewichtsbereiche über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
55 - 100g 8/9/10 28800/32400/36000

Gewichtsbereiche Industrie Rex IV AW / AW H
Gewichtsbereich Reihigkeit max. Stundenleistung
22 - 60g 8/9/10 28800/32400/36000 alle Gewichtsbereiche über wechselbare Trommelleisten kombinierbar
30 - 70g 8/9/10 28800/32400/36000
55 - 100g 8/9/10 28800/32400/36000
70 - 130g 8/9/10 28800/32400/36000
85 - 150g 8/9/10 28800/32400/36000
30 - 70g 10/11/12 36000/39600/43200
55 - 100g 10/11/12 36000/39600/43200

Arbeitsprinzip
Arbeitsprinzip Rex III AW
  1. Der Teig wird in den Rollenwalzentrichter eingefüllt.
  2. Mittels rotierender Sternwalzen werden optimierte Teigportionen in den Auswiegebereich gefördert.
  3. Der horizontal verfahrende Schieber drückt den Teig in die Öffnungen der stehenden Auswiegetrommel. Der Schieberdruck kann dabei elektronisch geregelt werden. An der untersten Trommelposition kann der Gewichtsbereich mittels wechselbarer Trommelleisten geändert werden.
  4. Nach einer Drehung um 180° gegen den Uhrzeigersinn werden die Teiglinge auf ein Transferband ausgegeben. – Dies hat zur Folge, dass sich die Teiglinge vor dem Rundwirken nochmals entspannen können. Dieses Transferband ist für die einfach Wartung und Reinigung beidseitig hochklappbar.
  5. Das anschließende Rundwirken (Schleifen) der Teiglinge erfolgt mit einer oszillierenden Schleiftrommel. Die Größe und Beschaffenheit der Schleiftrommel richtet sich nach Teigkonsistenz und -gewicht. Die Wirkeinheit ist mit einem umschaltbaren Exzenter ausgestattet.
  6. In der untersten Position werden die Teiglinge auf das Spreizband ausgegeben. Durch dieses System lassen sich höchste Stundenleistungen mit größtmöglicher Teigschonung in Einklang bringen. Dieses von König erfundene Teil- und Wirkprinzip erlaubt auch die Verarbeitung ungewöhnlich hoher Teigausbeuten; Wirkdruck und -intensität werden auf die Rezeptur abgestimmt: von nahezu drucklos bis extrem stark.
Abmessungen
Detailbilder Industrie Rex AW
Schleiftrommel
Schleiftrommel
Detailansicht Industrie Rex AW
Detailansicht Industrie Rex AW
Einfache Bedienung durch Touchpanel
Einfache Bedienung durch Touchpanel
Detailbilder Hygienebauart AW H
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Auswiegetrommel Industrie Rex AW in Hygienebauart
Auswiegetrommel Industrie Rex AW in Hygienebauart
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Spreizband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Staubereinheit Industrie Rex AW in Hygienebauart
Staubereinheit Industrie Rex AW in Hygienebauart
Wirktrommel und hochklappbares Transferband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Wirktrommel und hochklappbares Transferband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Zwischenband Industrie Rex AW in Hygienebauart
Zwischenband Industrie Rex AW in Hygienebauart

Interessieren Sie sich für dieses Produkt?

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Vorhaben.

König Verkauf
+43 316 6901 0
E-Mail senden
König Kundendienst
+43 316 6901 739
E-Mail senden

Bitte wählen Sie Ihre Region, um Standortspezifische Inhalte zu sehen.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie stattdessen einen neueren und sicheren Browser.